UCS Waffentraining: Messerkampf und Stockkampf mit Szenariotraining
Wer ein effektives und schnell erlernbares Selbstverteidigungs-System sucht, der ist bei uns genau richtig.
Realitätsbezogene Trainingskonzepte und auch unter Streß anwendbare, einfache Techniken führen bei regelmäßigem Training innerhalb von 6 Monaten zu einer deutlichen Verbesserung der eigenen Wehr- und Verteidigungsfähigkeit - und das ohne komplizierte Technikserien oder besondere körperliche Voraussetzungen. Ob waffenlose SV oder der Kampf mit Stock bzw. einem Messer - alles basiert auf den gleichen Bewegungs und Technikgrundlagen.

Nur wer mit einer Waffe umgehen kann, kann sich auch bestmöglich gegen solch einen Angriff verteidigen.

Deshalb üben wir reglmäßig in unseren Trainingseinheiten:
verdeckte Waffen erkennen
den Einsatz der Waffe schon im Ansatz verhindern
Neutralisierung des Waffenarms
Entwaffnung und Eigensicherung
Einsatz von Alltagsgegenständen als Mittel zur Verteidigung oder als Schlagverstärker.
Umgang mit dem Messer/Stock
Waffenlos gegen Waffe
Messer gegen Messer
Stock gegen Stock
Messer gegen Stock
Die vorgenannten Szenarien werden immer mit einer speziellen Schutzausrüstung trainiert, damit wir die Situationen so realitätsnah wie nur möglich durchführen können. Gefährliche Alltagssituationen werden durchgespielt und praxisbezogen geübt!


Trainingszeiten:

Immer freitags:
19.00 Uhr -20.30 Uhr





www.unlimitedcombatsystem.de